Forschung und Methoden

Arbeitsgruppen

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Arbeitsgruppen, die sich mit der Entwicklung von tierversuchsfreien Verfahren befassen oder bevorzugt auf diese zurückgreifen.

Zum einen haben Studierende damit die Möglichkeit, sich bei der Suche nach Abschlussarbeiten und Praktika direkt an die jeweiligen Ansprechpartner der Arbeitsgruppen zu wenden. Wir bitten alle Interessenten, sich vor der Kontaktaufnahme über den Inhalt der Forschung der jeweiligen Einrichtung eingehend zu informieren. In der Regel bieten die zu den Arbeitsgruppen angegebenen Websites einen guten Einblick.

Zum anderen möchten wir einen Überblick über Arbeitsgruppen geben, die mit tierversuchsfreien Methoden arbeiten oder diese sogar entwickeln. Dies soll auch der Vernetzung der Arbeitsgruppen dienen, um letztlich einen weiteren Baustein zu einer Beförderung der Forschung mit tierversuchsfreien Methoden beizutragen – einer fortschrittlichen und ethisch vertretbaren Forschung.

Wir versuchen, die Liste regelmäßig zu aktualisieren und freuen uns, wenn sich weitere Arbeitsgruppen finden, die in die Liste aufgenommen werden möchten. Senden Sie uns dazu bitte Ihre Daten per eMail an info[at]invitrojobs.com, oder verwenden Sie unser Kontaktformular.

Pro Eintrag können mehrere Kategorien in Frage kommen.

  • Toxikologie: hierzu zählt auch die Ökotoxikologie und die reine Substanztestung
  • Tissue Engineering: hier werden auch die Zellkulturen- und Lab-on-a-Chip-Entwicklungen aufgeführt
  • Krankheitsforschung: Grundlagen- oder angewandte Forschung zu Krebs, Parkinson etc.
  • Anatomie: hierunter fällt auch die Zell- und Entwicklungsbiologie
  • Immunologie: hierzu fällt auch die Forschung/Entwicklung von Antikörpern und Impfstoffen
  • Organforschung: Blutgefäße, Nieren, Leber etc.
  • Ausbildung: hierunter fällt auch die Weiterbildung
  • In silico-Methoden: in dieser Kategorie werden auch bildgebende Verfahren erfasst
  • Sonstiges: hirunter fallen z. B. Patientenstudien oder andere F&E-Arbeiten, die sonst nicht eingeordnet werden können

Artikel anzeigen...

MolCareConsulting

Mittwoch, 08 April 2015 00:00
  • Ansprechpartner Dr. Bernd Becker
  • Fachgebiet Toxikologie
  • Straße Schulsiedlung 6
  • Postleitzahl 93109
  • Stadt Wiesent
  • Land Deutschland
  • Telefon +49 9482 9099 036
  • Fax +49 9482 9099 037
  • E-Mail mail[at]molcare-hautmodell.de
  • Beschreibung des Fachgebiet

    Dermatologische Tests zur Wirksamkeit und Verträglichkeit von kosmetischen und pharmazeutischen Produkten mit Hilfe von 3D-Hautmodellen und Zellkulturen.
    Unternehmensbetreuung bei der dermatologischen Prüfung im Rahmen der Produktentwicklung.

Universität Erlangen-Nürnberg

Mittwoch, 08 April 2015 00:00
  • Ansprechpartner Prof. Dr. Dr. Oliver Friedrich
  • Einrichtung Department Chemie- und Bioingenieurwesen
  • Arbeitsgruppe Lehrstuhl für Medizinische Biotechnologie
  • Fachgebiet Krankheitsforschung
  • Straße Paul-Gordan-Str. 3
  • Postleitzahl 91052
  • Stadt Erlangen
  • Land Deutschland
  • Telefon +49 (0)9131 - 85 230 04
  • Fax +49 (0)9131 - 85 230 02
  • E-Mail Oliver.Friedrich[at]mbt.uni-erlangen.de
  • Beschreibung des Fachgebiet

    Zellkulturtechniken, Elektrophysiologie, molekulare Mechanismen von Krankheitsmodellen, zelluläre Pathophysiologie, Hochleistungsmikroskopie,(Multiphotonen-Mikroskopie an lebenden Zellen).

  • Ansprechpartner Dr. Rainer Wittig
  • Arbeitsgruppe Arbeitsgruppe Biologie
  • Fachgebiet Toxikologie
  • Straße Helmholtzstr. 12
  • Postleitzahl 89081
  • Stadt Ulm
  • Land Deutschland
  • Telefon +49-731-1429-115
  • Fax +49-731-1429-442
  • E-Mail rainer.wittig[at]ilm.uni-ulm.de
  • Beschreibung des Fachgebiet

    * In-vitro-Phototoxizität,
    * dreidimensionale Bildgebung an Sphäroid-Zellkulturen
    * Evaluierung theranostischer Nanoträger
    * CAM Tierversuchs-Ersatzmodell
    * induzierbare rekombinante Zelllinien

Universitätsklinikum Ulm

Mittwoch, 08 April 2015 00:00
  • Ansprechpartner Prof. Dr. Holger Barth
  • Einrichtung Institut für Pharmakologie und Toxikologie
  • Arbeitsgruppe AG Barth
  • Fachgebiet Toxikologie
  • Straße Albert-Einstein-Allee 11
  • Postleitzahl 89081
  • Stadt Ulm
  • Land Deutschland
  • Telefon +49 (0)731 - 500 65503
  • Fax +49 (0)731 - 500 65502
  • E-Mail holger.barth[at]uni-ulm.de
  • Beschreibung des Fachgebiet

    Bakterielle Toxine, Echinococcus, Drug Delivery. zelluläre Aufnahmemechanismen bakterieller Proteintoxine, insbesondere des Membrantransports in Säugetierzellen mit molekularbiologischen, biochemischen, zellbiologischen und biophysikalischen Methoden, biotechnologische Herstellung „maßgeschneiderter“ rekombinanter Toxine als neue pharmakologische Werkzeuge und Therapeutika.

  • Ansprechpartner Prof. Dr.-Ing. Annette Schafmeister
  • Einrichtung Labor für verfahrenstechnische Bioprozessentwicklung Prozess- und Anlagentechnik
  • Fachgebiet Sonstiges
  • Straße Karlstr. 11
  • Postleitzahl 88400
  • Stadt Biberach
  • Land Deutschland
  • Telefon +49 (0) 73 51 - 582 - 495 / 451
  • Fax +49 (0) 73 51 - 582 - 469
  • E-Mail schafmeister[at]hochschule-bc.de
  • Beschreibung des Fachgebiet

    Aerosol- und Partikelerzeugung sowie Messmethoden,
    Bioprozesstechnik.

ASKEA Feinmechanik GmbH

Mittwoch, 08 April 2015 00:00
  • Ansprechpartner Hermann Le Guin
  • Fachgebiet Sonstiges
  • Straße Ravensburger Str. 28
  • Postleitzahl 88279
  • Stadt Amtzell
  • Land Deutschland
  • Telefon +49 (0) 7572 95 68-0, mobil: +49 (0) 171 - 46 47 331
  • Fax +49 (0) 7572 95 68-88
  • E-Mail h.leguin[at]askea.de
  • Beschreibung des Fachgebiet

    Technische Umsetzung von Versuchsaufbauten für In-vitro-Systeme

Dartsch Scientific GmbH

Mittwoch, 08 April 2015 00:00
  • Ansprechpartner Prof. Dr. Peter C. Dartsch
  • Einrichtung Institut für zellbiologische Testsysteme
  • Fachgebiet Organforschung
  • Straße Oskar-von-Miller-Str. 10
  • Postleitzahl 86956
  • Stadt Schongau/Oberbayern
  • Land Deutschland
  • Telefon +49 (0)8861 - 256 5250
  • Fax +49 (0)8861 - 256 7162
  • E-Mail info[at]dartsch-scientific.com
  • Beschreibung des Fachgebiet

    Zellbiologische Testsysteme, Auftragsforschung mit In-vitro-Modellen für den kosmetischen Bereich, Verdauungstrakt-Modell (Einsatz Ernährungsfragen und Nanopartikel-Fragestellungen), Cytotoxisches Screenung von Konsumartikeln, auf Zellen basierendes Screening, pharmazeutischer Komponenten, Toxizitätsbestimmungen u.a.

HP Medizintechnik GmbH

Mittwoch, 08 April 2015 00:00
  • Ansprechpartner Dr. Hermann Buitkamp
  • Fachgebiet Sonstiges
  • Straße Bruckmannring 19
  • Postleitzahl 85764
  • Stadt Oberschleißheim
  • Telefon +49 (0)89 3066647 - 0
  • E-Mail hermann.buitkamp[at]hp-med.com
  • Beschreibung des Fachgebiet

    Intelligent Microplate Reader using multiparametric bio-chips for
    * cellular oxygen uptake rates
    * extracellular acidification rates
    * cellular capacitance data
    microscope for cell imaging,
    pipetting robot for exchanging culture media process and climate controls

Roche Diagnostics GmbH

Mittwoch, 08 April 2015 00:00
  • Ansprechpartner Dr. Manfred Watzele, Dr. Markus Schmitz
  • Einrichtung Roche Applied Sciences
  • Arbeitsgruppe Zelluläre Analysen
  • Fachgebiet Toxikologie
  • Straße Nonnenwald 2
  • Postleitzahl 82377
  • Stadt Penzberg
  • Land Deutschland
  • Telefon +49 (0) 8856 60 3121
  • Fax +49 8856 60 6404
  • E-Mail manfred.watzele[at]roche.com, markus.schmitz.ms1[at]roche.com
  • Beschreibung des Fachgebiet

    xCELLigence Real-Time Cell Analyzer (RTCA) Impedanz Technologie, Toxikologie, Onkologie, Sicherheitspharmakologie. Arrhythmie-Messungen an Kardiomyozyten mittels xCELLigence Cardio Instrument, zellbasierte Testsysteme (z.B. für Sicherheitstests mit Humanzellen). Langzeitstoxizitäts-Screening (z.B. Herz-, Leber-, Nierenzellen).

Bio-Rad AbD Serotec GmbH

Mittwoch, 08 April 2015 00:00
  • Ansprechpartner Dr. Michael Schwenkert
  • Fachgebiet Immunologie
  • Straße Zeppelinstr. 4
  • Postleitzahl 82178
  • Stadt Puchheim
  • Land Deutschland
  • Telefon +49 89 80 90 95-22, mobil: +49 151 52 72 28 34
  • Fax +49 89 80 90 95-50
  • E-Mail schwenkert[at]abdserotec.com
  • Beschreibung des Fachgebiet

    Human Combinatorial Antibody Library (HuCAL), monoclonal antibody production without animal use.