Dienstag, 26 März 2024 14:52

3D-Darm-Chip-Modell zur Erforschung von Darmpilzinfektionen Empfehlung

Das Jenaer Biotech-Unternehmen Dynamic42 hat gemeinsam mit ForscherInnen des Hans-Knöll-Instuituts und des Universitätsklinikums Jena ein Darm-on-Chip-Candidiasis-Modell entwickelt, mit dem sich der Infektionsverlauf quantifizieren lässt.


Der Hefepilz Candida albicans besiedelt die Haut und Schleimhäute, auch den menschlichen Darm, ohne Symptome zu verursachen. Unter bestimmten Umständen kann er zu gefährlichen Infektionen führen, die lebensbedrohlich sein können. Aus diesem Grunde ist das genaue Verständnis der Wechselwirkungen zwischen Pilz und Wirt unabdingbar.