Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Freitag, 21 Juli 2017 12:45

Ogawa-Yamanaka Stammzell-Preis verliehen

Der schweizer Entwicklungsbiologe und Stammzellforscher Prof. Dr. Lorenz Studer, Gründer und Leiter des Zentrums für Stammzellbiologie am Memorial Sloan Kettering Cancer Center in New York hat den diesjährigen Ogawa-Yamanaka Stammzell-Preis verliehen bekommen. Damit wird er für seine wegweisenden Arbeiten auf dem Gebiet der Reprogrammierung und Anwendung von humanen induzierten pluripotenten Stammzelle geehrt, die bereits zu einer auf Zellen basierenden Therapie zur Behandlung von Parkinson geführt haben.

Ein Hauptaufgabengebiet ist die Beeinflussung des Differenzierungsprozesses humaner pluripotenter Stammzellen, um ohne Umwege spezielle Nervenzellpopulationen wie dopaminerge Neuronen, GABAerge Interneuronen aber auch z.B. Motoneuronen und andere Nervenzelltypen in der Petrischale zu erzeugen. Mit patienteneigenen Zellen ist das Labor in der Lage, Krankheitsmodelle wie Parkinson- oder ALS-Modelle in der Petrischale zu entwickeln.
Diese Nervenkrankheitsmodelle werden für die Arzneimittelentwicklung eingesetzt.

Die Arbeitsgruppe arbeitet aber auch an der Entwicklung von humanen induzierten pluripotenten Stammzellen für die regenerative Therapie von Parkinsonerkrankungen. Die auf iPS basierenden Modelle haben zudem zur Detektion potenziell geeigneter Pharmazeutiika gegen ZIKA geführt.

Der Preis ist mit 150.000 US-Dollar dotiert.

Quelle und weitere Informationen:
https://www.eurekalert.org/pub_releases/2017-07/gi-lsa072017.php
https://www.mskcc.org/research-areas/labs/lorenz-studer/overview
https://www.mskcc.org/blog/stem-cell-research-identifies-potential-drugs-treating-zika-infection
https://www.mskcc.org/blog/seeing-light-how-engineered-nerve-cells-might-curb-parkinson-s-disease

Originalpublikationen von Prof. Studer:
* Qi Y, Zhang XJ, Renier N, Wu Z, Atkin T, Sun Z, Ozair MZ, Tchieu J, Zimmer B, Fattahi F, Ganat Y, Azevedo R, Zeltner N, Brivanlou AH, Karayiorgou M, Gogos J, Tomishima M, Tessier-Lavigne M, Shi SH & Studer L (2017): Combined small-molecule inhibition accelerates the derivation of functional cortical neurons from human pluripotent stem cells. Nat Biotechnol. 2017 Feb;35(2):154-163. doi: 10.1038/nbt.3777. Epub 2017 Jan 23.
* Faranak Fattahi, Julius A Steinbeck, Sonja Kriks, Jason Tchieu, Bastian Zimmer, Sarah Kishinevsky, Nadja Zeltner, Yvonne Mica, Wael El-Nachef, Huiyong Zhao, Elisa de Stanchina, Michael D. Gershon, Tracy C. Grikscheit, Shuibing Chen & Lorenz Studer (2016): DERIVING HUMAN ENS LINEAGES FOR CELL THERAPY AND DRUG DISCOVERY IN HIRSCHSPRUNG'S DISEASE. Nature. 2016 March 3; 531(7592): 105–109. doi:10.1038/nature16951.
* Sally Temple & Lorenz Studer (20..): Lessons Learned from Pioneering Neural Stem Cell Studies. Stem Cell Reports 8: 191–193. http://dx.doi.org/10.1016/j.stemcr.2017.01.024
* MA Soliman, F Aboharb, N Zeltner & L Studer (2017): Pluripotent stem cells in neuropsychiatric disorders. Review Molcular Psychiatry: 1-9. doi: 10.1038/mp.2017.40
* Ting Zhou, Lei Tan, Gustav Y. Cederquist, Yujie Fan, Brigham J. Hartley, Suranjit Mukherjee, Mark Tomishima, Kristen J. Brennand, Qisheng Zhang, Robert E. Schwartz, Todd Evans, Lorenz Studer & Shuibing Chen (2017): High-Content Screening in hPSC-Neural Progenitors Identifies Drug Candidates that Inhibit Zika Virus Infection in Fetal-like Organoids and Adult Brain. Cell Stem Cell. DOI: http://dx.doi.org/10.1016/j.stem.2017.06.017