Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Dienstag, 20 September 2011 17:10

AIDS-ähnliches Enzym mittels Computerspiel entschlüsselt

Computerspieler haben die Struktur eines AIDS-ähnlichen Enzyms entschlüsselt. Zwar ist der Durchbruch lediglich Ergebnis eines Onlinespiels, dennoch  könnten die Erkenntnisse für die Forschung von großer Bedeutung sein.

Die Software FOLDIT wurde 2008 von der University of Washington entwickelt. Für das Spiel werden Online-Spieler in konkurrierende Gruppen aufgeteilt und versuchen zum Spaß, Aminosäure-Ketten zu entschlüsseln. Dazu können sie auf eine Vielzahl von Online-Tools zurückgreifen, um spielerisch die Proteinstruktur zu ergründen. So gelang es ihnen, die Struktur einer retroviralen Protease zu entschlüsseln, die bei der Replikation von AIDS eine wichtige Rolle spielt.

Mehr Informationen unter: http://de.nachrichten.yahoo.com/online-spieler-knacken-aids-enzym.html
und http://www.nature.com/nsmb/journal/vaop/ncurrent/full/nsmb.2119.html